Leben im Alter

Babyboomer. Leben im Alter

Die Generation der Babyboomer (1955 bis 1969), sich in der dritten Lebensphase dauerhaft und nachhaltig im Leben im Alter zu engagieren, ist das Ziel. Sich mit der eigenen Lebenslage und -perspektive für die kommenden zwei bis drei Jahrzehnte in zu erwartendem relativem Wohlstand, Gesundheit und Sicherheit intensiv und individuell auseinander zu setzen. Eine Bilanz Ihres bisherigen Lebens zu ziehen, die hieraus ersichtlichen Kompetenzen und Fähigkeiten für sich zu erkennen und anzunehmen, damit diese Potentiale nicht mit dem Eintritt in die dritte Lebensphase ad acta gelegt werden.

Verantwortung im Alter

Sie erkennen, dass Sie als Mitglied einer Wohlstandsgeneration eine hohe Verantwortung für die Gesellschaft, zukünftige Generationen und die Umwelt haben und verpflichtet sind, zurück zu geben. Sie beschäftigen sich mit der eignen aktuellen und zukünftigen Lebenslage objektiv und ehrlich, so dass Sie wissen, welchen Herausforderungen aus finanzieller, gesundheitlicher, sozialer, zwischenmenschlicher, umweltpolitischer, wohnsituationsbedingter und engagementpolitischer Hinsicht Sie sich zu stellen haben. Perspektiven 50plus ermöglicht den Menschen der Generation 50plus für ihr Leben im Alter neben Analyse und Rückschau Möglichkeiten zu erkennen, wie sie daraus die für sie persönlich richtigen Schlussfolgerungen ziehen und wie sie diese beginnend mit JETZT in die Tat umsetzen können. Hierzu dann den Kontakt zu Experten zu organisieren, die für alle relevanten Fragestellungen uneigennützige und offene Zugänge anbieten. Hierdurch wird die Verantwortung der Generation auf den einzelnen zu reflektiert und gangbare Wege und Lösungen zugänglich gemacht.

Leben im Alter

Um einen „Sog“ zu entfachen, der die Beschäftigung mit der Fragestellung „dritte Lebensphase“ attraktiv macht und Lust zum Engagement schafft, unabhängig von aktuellen finanziellen, bildungs- und sozialen Bedingungen, gibt es Perspektiven 50plus. Möglichst vielen Menschen den Wert des selbstbestimmten und verantwortlichen Lebens im Alter nahezubringen, insbesondere in der dritten Lebensphase ist das erklärte Ziel.