Buchempfehlungen

Die bessere Hälfte - Worauf wir uns mitten im Leben freuen können

Eckart von Hirschhausen, Tobias Esch:

DIE ZWEITE LEBENSHÄLFTE IST BESSER ALS IHR RUF!
In der Mitte des Lebens kann einem schon mal die Puste ausgehen. Alles stresst gleichzeitig: Beruf, Kinder, Eltern und die ersten körperlichen Macken, die nicht mehr weggehen. Geht es gefühlt ab 40 nur noch bergab? Nein, sagen Eckart von Hirschhausen und Tobias Esch. Im Gegenteil. Die Zufriedenheit nimmt für die meisten Menschen in der zweiten Lebenshälfte
zu! In einem inspirierenden Dialog gehen die beiden Ärzte auf die Suche nach dem Glück, das durch Erfahrung, Weisheit und Reife wächst. Sie finden persönliche Vorbilder, diskutieren über wissenschaftliche Forschung und knüpfen an eigene Erfahrungen an. Und so gelingt den beiden Glücksexperten das kleine Wunder: Man bekommt beim Lesen richtig Lust aufs Älterwerden! Ein Buch mit Gleitsicht, Weitsicht und Augenzwinkern!

Preis € 18,00

Morgen werden wir 100 Wie unser langes Leben gelingt

Lynda Gratton, Andrew Scott:

Alle Statistiken bestätigen es: Uns erwartet ein deutlich längeres Leben als die Generationen vor uns. Es wäre daher leichtsinnig, an dieser Tatsache und ihren Auswirkungen vorbeizusehen, mahnen die britischen Wissenschaftler Lynda Gratton und Andrew Scott. Denn wenn wir mit diesem langen Leben klug und planvoll umgehen, wird es ein wirkliches Geschenk.

Wie aber können wir, als Individuen und als Gesellschaft, mehr aus unserem langen Leben machen? Indem wir den
Dreischritt von Ausbildung, Arbeit und Rente überwinden und neue Lebensphasen definieren. Indem wir flexible Pläne entwerfen und uns Experimentierfreude und die Bereitschaft, immer wieder neue Entscheidungen zu treffen, bewahren.

Gratton und Scott zeigen in praxisnahen Szenarien, wie in Zukunft unsere Arbeitswelt, Finanzplanung, Gesundheitsvorsorge und unser Privatleben aussehen könnten. Denn älter zu werden heißt heute nicht mehr, auf Optionen zu verzichten, sondern
neue Wahlmöglichkeiten zu entdecken.

Preis € 20,00

Geht's noch? Arbeit + Selbstwert im Alter

Caitrin Lynch und Loring Sittler

Die Traum-Fabrik! In einer Zeit, in der Menschen länger leben und über das traditionelle Rentenalter hinaus arbeiten wollen oder müssen, zeigt das ungewöhnliche Geschäftsmodell der Vita Needle Company, Massechusetts, wie erfolgreich die Beschäftigung ausschließlich älterer Arbeitnehmer ist - und zwar für alle Seiten. Flankiert wird der englische Originaltext von Informationen zur deutschen Situation für Rentner; inklusive praktischer Tipps, was zu tun ist, wenn der Ruhestand
naht. Ein wichtiges Thema, das die tiefgreifenden Veränderungen unseresBegriffs von Arbeit und Alter zeigt. Ein Mut-Mach-Film und Buch für die Arbeit nach der Pensionierung!

Preis: € 19,95


Zeit für Neues

Iris Seidenstricker

Gibt es ein Leben nach dem Job? Und ob!

Viele Menschen, die aus ihrer beruflichen Arbeit Anerkennung beziehen, beunruhigt die Vorstellung des Abschieds aus dem Arbeitsleben. Kein Zweifel: Diese neue Lebensphase zu gestalten, ist eine Herausforderung - aber auch der ideale Zeitpunkt, um etwas Neues zu beginnen. Was das sein könnte, lässt sich durch dieses Buch leicht herausfinden.

Preis: € 14,90

Das Methusalem-Komplott Die Menschheit altert in unvorstellbarem Ausmaß. Wir müssen das Problem unseres eigenen Alterns lösen, um das Problem der Welt zu lösen

Frank Schirrmacher:

Niemand wird gerne alt. Inzwischen altert jedoch die Menschheit in nie gekanntem Ausmaß. Das individuelle Schicksal wird zum politischen und ökonomischen Schicksal fast aller Staaten der Erde. Es ist höchste Zeit zum Umdenken. Die heutigen Jungen müssen - schon aus Überlebensinstinkt -die Diskriminierung des Alters bekämpfen, andernfalls werden sie in dreißig Jahren in die seelische Sklaverei gehen. Denn negative Altervorstellungen führen zur selbstverschuldeten Unmündigkeit. Frank
Schirrmacher erstellt in seinem Bestseller anhand neuester
wissenschaftlicher Erkenntnisse eine erschreckende Diagnose unserer Gesellschaft und ruft zu einem Komplott gegen den biologischen und sozialen Terror der Altersangst auf.

Preis: € 8,99


Ab 50 ist man alt ... genug, um zu wissen, was man will und kann Warum die Generation 50+ als Kunden und Mitarbeiter so wertvoll ist

Hellmut Muthers

Die älteren Generationen sind die reichsten und einzigen ­wachsenden Kundengruppen. Sie sind die Zukunft und ­entscheiden mit ihrem Kaufverhalten über die Existenz der ­Unternehmen in fast allen Branchen.
KUNDENBINDUNG wird zum ent­­scheiden­­den Erfolgsfaktor. Die heute älteren ­Menschen sind fitter, kritischer, anspruchsvoller und
wechselbereiter als jede ­Generation vor ihnen. Marketing-, Vertriebs- und Kommunikations-Konzepte müssen angepasst werden - ebenso wie der Umgang mit älteren Mitarbeitern in Unternehmen. Höchste Zeit, sich darauf einzustellen. Dies ist der Fahrplan für den Umgang mit einer mächtigen Bevölkerungsgruppe.

Preis: 19,99


Restlaufzeit

Hajo Schumacher

Rentenlücke, Einsamkeit, Wundliegen - unter den Babyboomern grassiert die Panik vor dem Altern. Gegen Pflegeangst und Demenzphobie gibt es nur ein Mittel: Heute anfangen, das Alter zu planen. Unterhaltsam, ehrlich und informativ erzählt Hajo Schumacher, welche Ruhestandsmodelle 
bezahlbar sind, die Menschenwürde wahren und Spaß machen.

Ungeschönt und engagiert die Optionen fürs Älterwerden durchzugehen - Respekt! Für einen Autor, der sonst als 'Achim Achilles' vor allem wegrennt, eine reife Leistung!

Preis: € 19,99

Da geht noch was Mit 65 in die Kurve

Christine Westermann

Der Nr.-1-Spiegel-Bestseller jetzt im Taschenbuch
Es kommt ja nicht wirklich überraschend, das Alter. Aber doch gibt es den Moment, in dem man erschrocken feststellt: Mensch, ich bin alt. Und jetzt? Kommt noch was? Das kann nicht mehr viel sein, dachte Christine Westermann, als sie das Buch zu schreiben begann. Und war überrascht, welche Wendungen,
welche Entwicklungen sich auftaten. Welche Schalter sie noch umlegen  konnte. Jetzt, einige Jahre später, schaut sie mit anderen Augen auf den vor ihr liegenden Weg: Die Reise ins Alter lässt sich nicht aufhalten, aber nun ist die Vorfreude auf das, was kommen kann, größer als die Angst vor dem, was passieren könnte. Warum das so ist, das erzählt sie in ihrem aufrichtigen und sehr persönlichen Buch, das vieles, nur kein Ratgeber sein will - und das dennoch so vielen Menschen aus der Seele
spricht, dass es wochenlang auf den Spitzenplätzen der
Spiegel-Bestsellerliste stand.

Preis: € 8,99


Aussortiert und abkassiert Altwerden in Deutschland

Michael Opoczynski

Alt sein in einer kalten, profitgierigen Gesellschaft

Ausgenommen von skrupellosen Finanzberatern, »entsorgt« in unzumutbaren Pflegeheimen, ausgegrenzt bei der Arbeitssuche, diskriminiert wegen ihres Alters - Michael Opoczynski deckt in seinem neuen, intensiv recherchierten Buch auf, was mit den »Alten« heute passiert.

Doch das aktive Leben muss im Alter nicht enden: Viele alte Menschen reisen gerne, wollen (müssen) noch arbeiten oder pflegen einen generationsübergreifenden Umgang miteinander. Michael Opoczynski beschreibt schonungslos die Lage der Alten. Als einer von ihnen weiß er genau, wovon er spricht. Eindringlich warnt er vor Missachtung und Willkür gegenüber alten Menschen und zeigt überzeugend, wie man sich wirkungsvoll dagegen wehren kann.

Preis € 19,99


Wir brauchen Euch! Wie sich die Generation 50plus engagieren und verwirklichen kann

Loring Sittler und Roland Krüger

Die beiden Leiter des Kölner Generali Zukunftsfonds Roland Krüger und Loring Sittler leisten mit diesem Buch echte Pionierarbeit.In ihrem Blickpunkt steht die Generation 50+ und ihre künftigen
Lebensperspektiven. In einer Gesellschaft der langen Lebensläufe suchen die Älteren immer stärker nach sinnvollen Aufgaben und Lebenskonzepten. In diesem Buch steht konkret, was man tun kann, wie es geht, warum es gut ist und was jeder davon hat!

Preis: € 19,90

Noch lange nicht Methusalem! Warum es sich lohnt, ständig zu lernen

Lothar Abicht:

Lothar Abicht verknüpft die demografische Entwicklung in Deutschland mit den Veränderungen in der Arbeitswelt und der Herausforderung des Lebenslangen Lernens für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Er stellt exemplarisch Formen des Selbstorganisierten Lernens vor, die eine neue
Lernkultur begründen können; eine Lernkultur, die den Fachkräftemangel entschärft, Lernprozesse optimiert und die Integration Älterer in den Arbeitsprozess ermöglicht. Dazu ist es notwendig, Vorurteile gegenüber älteren Arbeitnehmern abzubauen, ihr Selbstbewusstsein zu stärken und das Tempo der Arbeit anzupassen.

Der habilitierte Pädagoge verbindet in diesem Essay Ergebnisse der Arbeitswissenschaft und der Erwachsenenpädagogik mit seinen Erfahrungen als Leiter von Forschungsprojekten zur Qualifikation älterer Arbeitnehmer.

Preis: € 19,90


Bestellen bei

Bestellen bei