Job 50plus

Einen Sog entfachen zum Job 50plus

Es geht darum, einen Sog zu entfachen, der alle Menschen ab 50 erreicht und sie motoviert, sich mit dem eigenen Job 50plus zu beschäftigen. Sie sollten sich Gedanken machen und Emotionen entdecken, was Sie sich für ihre eigene „dritte Lebensphase“ erwarten, erhoffen und wie sie diese Erwartungen und Hoffnungen umsetzen können. Sie sollen lernen, dass Sie aus dem reichen und umfassenden Fundus ihrer eigenen Erfahrungen und Kompetenzen schöpfen können, um ihre Potentiale zu entfalten und ein selbstbestimmtes, sinnvolles, verantwortliches und Leben in Würde führen zu können.

Jobwechsel 50plus

Bei den Jobs 50plus denkt man nicht immer an einen  Jobwechsel mit 50 sondern vielleicht an einen Nebenjob oder Minijob, weil es um das Thema Geld verdienen geht zusätzlich zu dem „ Hauptjob“ Vielleicht ist der Lebenslauf durch eine Kündigung dahingehend verändert worden, dass man sich ungeplant im Vorruhestand befindet und nach Rentner Jobs Ausschau hält. Jobs für Rentner können geprägt sein durch den Verlauf der Karriere mit all den Fähigkeiten, die sich auch für ein Ehrenamt eignen, wenn das Thema Geld verdienen nicht im Fokus steht. Analysten, gefördert durch die Bertelsmann Stiftung, offenbaren den demografischen Wandel der Gesellschaft verbunden mit der Notwendigkeit des Umdenkens. Perspektiven 50plus nimmt sich den Themen an und begleitet Menschen 5o Plus als Berater und Mentor auf dem Weg zu Ihren Zielen.

Ein Jobwechsel mit 50 egal aus welchen Gründen bedeutet eine Herausforderung. Vielleicht ist eine Kündigung ausgesprochen worden, oder das berufliche Umfeld wirft Zweifel auf, ob bis zur Rente das Thema Geld verdienen ausschließlich im Vordergrund stehen muss. Vielleicht hat man schon lange die Idee sich selbständig zu machen, oder den Lebenslauf mit einem Ehrenamt zu krönen. Die Entscheidungen erfordern manches Mal Mut, denn der bisherige Weg der Karriere bekommt möglicherweise eine Wendung. Der Lebenslauf wird neu geschrieben und jede Veränderung will dann erklärt werden. Der Jobwechsel mit 50 wirft sicher viele Fragen auf, die man mit der professionellen Hilfe eines Beraters als Mentor beruhigter beantworten kann.

Wege zum Job 50plus

Die hierfür notwendigen Unterstützungsangebote stellt Perspektiven 50plus zur Verfügung. Hierzu gehören: Informations- und Orientierungsangebote, sowohl online als auch analog, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Netzwerkaufbau zu Protagonisten, Förderern und Experten, Schaffung der notwendigen finanziellen Ressourcen zum Auf- und Ausbau des Angebots, Organisation einer Community, der sich der Einzelne bei Bedarf anschließen kann, um sich wohnortnah mit Gleichgesinnten auszutauschen und zu kooperieren.

Die „dritte Lebensphase“ ist nach Kindheit, Jugend und Ausbildung sowie Familien- und Erwerbsphase die Phase der ausklingen Berufstätigkeit, der nochmaligen Neuorientierung im Leben und der Vorbereitung auf die „Vierte Lebensphase“: die Hochaltrigkeit. Diese „Dritte Phase“ ist in der modernen Industriegesellschaft gekennzeichnet von einem hohen Maß an Sicherheit und Wohlstand, akute lebensbedrohliche Lebenspagen sind i.d.R. nicht gegeben, die gesundheitliche Situation und Versorgung, kulturelle und soziale Situationen und Entfaltungsmöglichkeiten sind in dieser Kohorte i.d.R. gegeben. Die Initiative richtet sich in gleichem Maße an Frauen und Männer, an Menschen mit Einschränkungen und ohne. Jeder Mensch ab 50, der in die „dritte Lebensphase“ eintritt, sollte im Sinne der PERSPEKTIVEN  50plus eine Situationsanalyse durchführen und seine Lebensführung für die nächsten zwei bis drei Jahrzehnte planen und organisieren.

Kontakte zum Job 50plus

Ebenfalls im Fokus sind Unternehmen, Institutionen und gesellschaftlich relevante Organisationen, die mit dem Thema des demografischen Wandels und des zunehmenden Überganges eines erheblichen Anteils ihrer Mitarbeiter / Stakeholder konfrontiert sind. Hier wird ein Beratungs- und Begleitungsangebot gemacht, dass den Auftraggebern ein optimiertes und zielgerichtetes Management dieses wichtigen personalpolitischen Aspekts ermöglicht und gleichzeitig den betroffenen Menschen zu Gute kommt und nutzt.

Berufliche Bereiche für Jobs 50plus

Für die Generation 50plus sind folgende Bereiche interessant, um sowohl finanziell als auch sinnbezogen den idealen Job 50plus zu finden:

  • Altersgerechte angestellte Tätigkeiten (auch Teilzeit)
  • Passgenaue selbständige Tätigkeiten
  • Sinnvolle ehrenamtliche Tätigkeiten
  • Potentialorientierte Tätigkeiten als Mentoren etc.